Hopfen hilft bei der Unterstützung des Magen-Darm-Systems.

Seit der Römerzeit wird Hopfen zum Bierbrauen verwendet und wird wegen seiner heilenden Eigenschaften als Botanikum wert geschätzt. Hopfen wird zur Behandlung von Schlaflosigkeit, Unruhe und nervöser Anspannung eingesetzt. Er lindert die Symptome des Reizdarmsyndroms, von entzündlichen Darmerkrankungen und Dyspepsie. Personen mit Depressionen sollten Hopfen nicht anwenden. 

Hello! It looks like you’re using Internet Explorer. Microsoft is phasing out this browser, so we are no longer supporting it and some parts of the page may not look right. To enjoy the full experience, we recommend you use one of these browsers: Edge, Chrome, Firefox or Brave.